Herzlich Willkommen

27.01.2020
Deutsche Meisterschaften in Lünen 2020
Zwei neue Deutsche Meistertitel

Deutsche Meistertitel Nummer 60+61 in der Vereinsgeschichte

Bei den Deutschen Meisterschaften in Lünen konnten sich Yanna Schneider und Phillip Davids erneut mit dem Deutschen Meistertitel belohnen. In der 22 jährigen Vereinsgeschichte waren das Nummer 60 und 61. Ebenfalls bis ins Finale vorkämpfen konnten sich Viktoria Simin und Martin Stach, im Finale angelangt mussten sie sich allerdings ihren Kontrahenten geschlagen geben und wurden demnach Deutsche Vize-Meister. Die Bronzemedaille gewann Ranye Drebes mit einer starken Vorstellung, im Halbfinale angelangt unterliegt Ranye knapp mit 22:21 gegen den späteren Deutschen Meister aus Bayern. Somit 2 Gold, 2 Silber und 1 Bronze für die Swisttaler Talentschmiede.