2022

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

Jugend WM ohne Medaillen für Swisttaler Athleten/innen

Auch am letzten Tag der Jugend Weltmeisterschaften in Sofia, Bulgarien, wollte der Knoten nicht platzen. Die angehende Abiturientin der Eliteschule des Sports (Tannenbusch Gymnasium) Julika Zimmerling startete dominant ihren ersten Kampf gegen Georgien  mit zwei gewonnen Runden, anschließend konnte sie sich kämpferisch stark gegen Usbekistan mit 2:1 Runden durchsetzen. Im dritten Kampf gegen Italien, der gleichzeitig der Medaillenkampf war, lag die amtierende deutsche Meisterin in beiden Runden jeweils vorne. Sie konnte aber dem Druck der Italienerin jeweils kurz vor Ende der Runden nicht standhalten und vergab somit ihre hart umkämpften Punktevorsprünge, somit blieb nur der medaillenlose 5. Platz für Julika Zimmerling. Gesamtfazit ist, dass die U15 Nationalmannschaft mit lediglich einer Medaille nach Hause kam und unsere Athletin Angelina Melzenbach sich bei Ihrer ersten Weltmeisterschaft direkt im ersten Kampf gegen die spätere Vize-Weltmeisterin aus Thailand geschlagen geben musste. Bei der U18 konnte Deutschland keine einzige Medaille gewinnen, Evangelos Koukousoudis schied im ersten Kampf gegen den späteren Weltmeister aus Korea aus, Enis Calik musste sich im dritten Kampf gegen den späteren Vize-Weltmeister aus den USA beugen und erlitt in diesem Kampf einen Handbruch. Die asiatische Konkurrenz mit Korea, Thailand, Usbekistan, Kasachstan waren bei diesen Weltmeisterschaften die dominanten Nationen.

Trainingsbeginn

AB Dienstag den 09.August 2022 fängt das Training nach den Sommerferien wieder regulär nach Altersklassen und Kurszeiten statt.

Feinschliff für die anstehenden Weltmeisterschaften

Insgesamt vier Athleten / innen aus der Swisttaler Talentschmiede bereiten sich vom 20.- 24. Juli in der Sportschule Hennef mit der Jugend Nationalmannschaft auf die anstehenden Weltmeisterschaften in Bulgarien / Sofia vor. Ebenfalls im Aufgebot ihr Trainer und Mentor Dimitrios Lautenschläger der als Disziplin Bundestrainer das vierköpfige Bundesrainergespann ergänzt. Am 27. Juli bis zum 07. August geht es dann mit dem Flieger und dem Nationalteam auf die Mission Jugend WM nach Bulgarien.

Sport & Sommer Camp

Eine intensive Woche mit Spiel, Spaß und jede Menge Sportaktiviten ist vorbei. Täglich von 10.00-16.30 Uhr wurden die Teilnehmer/innen in der ersten Schulferienwoche von Anna Lepp betreut sowie zwei Maßnahmen ins  Olympiamuseum und ins Bubenheimer Spieleland wurden von ihr organisiert. Das riecht nach Wiederholung für das nächste Jahr. #swisttal #sommercamp

hinter den Kulissen

Ob gelegentliche Unterstützung oder regelmäßiges Engagement - von einfachen Tätigkeiten bis zu höchst professionellen Aktionen:

Mit Anna Lepp, Leyla Garcia-Teves und Rubén Montexier möchten wir gleich drei unserer Assistenz Trainer mal in den Vordergrund stellen, die sich freiwillig und von sich aus und eigenem Antrieb für das Wohl des Vereins und den Nachwuchs in Szene setzen.

Ob bei Trainingseinheiten, Prüfungen, Vereinsfesten, Turnieren, Lehrgängen, Camps, sozialen Angelegenheiten oder den zahlreichen administrativen Arbeiten, die im Verein anfallen, stellen sie sich selbstlos zur Verfügung.

Sie schenken ihre Zeit, ihr Können, ihre Zuwendung und Kraft, bilden sich weiter. Dies verdient großen Respekt und mal ein dickes Dankeschön für euren Einsatz. #ehrenamt

Sommerferien

Wir wünschen allen Mitglieder schöne Sommerferien. In den Sommerferien wird das Training nur Dienstag und Donnerstag von 16:30 - 18:45 Uhr für alle Altersklassen zusammen angeboten.
Lediglich die Bambinigruppe der 4-5 Jährigen pausiert über die gesamten Schulferien.

☀️Sommerfest 2022☀️

An die 300 Mitglieder / Eltern und Geschwister weihten erstmalig die neue Outdoor Anlage in Swisttal-Buschhoven neben unserem Landesstützpunkt ein. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die meisten Mitglieder den gesamten Tag vor Ort. Zahlreiche Grillstationen, Getränkewagen, Kletterfelsen für die Kinder bei jeder Menge Spaß rundeten das FEST ab und zeigte ein mal mehr wie nachhaltig der Sport und das Vereinsleben in der Kommune verankert sind. #vereinslebenleben #swisttal #buschhoven #heimerzheim #odendorf #rheinbach #taekwondo #euskirchen #alfter #witterschlick

LUXEMBURG OPEN

4 x geforderte WM NORM erfüllt
2x Gold  
1x Silber  
2x Bronze
Mit Julika Zimmerling, Angelina Melzenbach, Evangelos Koukousoudis und Enis Calik konnten alle vier amtierenden Deutsche Meister/innen ihre international geforderte WM Norm erfüllen, um bei den anstehenden Weltmeisterschaften der U15 und U18 Deutschland  zu vertreten.

Newcomerin Emma Kahlhofer ( Eliteschule des Sports) konnte sich erstmalig mit ihrer Bronzemedaille  im 8000 Zuschauer fassenden Sportzentrum Coque von Luxemburg  in die Medaillenränge eines Weltturniers kämpfen.

🥋Gürtelprüfung „par excellence“ mit hohem Technischen Niveau🥋

Insgesamt 40 Kinder / Jugendliche absolvierten erfolgreich die Gürtelprüfung am 22.05.2022. Das Event war insofern besonders, dass die sehr junge Sportlerin und Deutsche Meisterin Angelina Melzenbach unter den kritischen Augen der Taekwondo Ikone aus NRW Josef Wagner Ihren Schwarzen Gürtel ablegte (1.Poom). Hierzu bekam Sie außerdem einen Schwarzen Gürtel und einen Taekwondo Dobok von Ihrem Trainer Dimitrios Lautenschläger überreicht.

Girl Power ohne Ende

Sichert euch die letzten freien Plätze von der faszinierenden Sportart Taekwondo. 2x kostenloses Schuppertraining in unserem eigenen Trainingsparadies.

Swisttaler Nachwuchs mit beeindruckender Leistung

Bei den Final 9 der Deutschen Taekwondo Union in Hessen zeigte der Nachwuchs aus Swisttal beeindruckende Leistungen. Für viele war es die erste oder zweite Turnierteilnahme. Mit 11 Goldmedaillen, 8 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen gewann man die Teamwertung von 444 Teilnehmern aus 59 verschiedenen Vereinen. Herzlichen Glückwunsch!

U21 Deutsche Meisterschaft

Am zweiten Wettkampftag waren nach dem erfolgreichen abschneiden der Kadetten (U15) auch die Swisttaler (U21) Wettkämpfer erfolgreich. Die 17 jährige Julika Zimmerling holt sich nach dem Gewinn des U18 Titels vor wenigen Wochen auch den U21 Deutschen Meistertitel in Münster. Phillip David’s konnte nach seinem U21 Titel 2021 auch 2022 den Deutschen Meistertitel gewinnen.Die Bronzemedaille gewann Enis Calik der sich im Halbfinale schier knapp geschlagen geben musste. In der Vereinswertung belegte die Swisttaler Talentschmiede einen überragenden 2. Platz.

Medaillenregen bei den Deutschen U15 Meisterschaften 2022

Bei den Deutschen U15 Meisterschaften  starteten mit Emma Kahlhofer, Phillip Reichert und Miguel Pereira Machado gleich drei Nachwuchstalente das erste Mal auf einer DM. Alle konnten sich auf Anhieb aufs Siegerpodest kämpfen und zeigten tolle Leistungen. Bei Ihrer zweiten DM sollte der Knoten platzen, Angelina Melzenbach deklassierte beide Kontrahentinnen vorzeitig durch Abbruch und gewann somit Ihren ersten Deutschen Meistertitel!

Gürtelprüfung der 6-7 Jährigen

Insgesamt 40 Newcomer dieses Jahrgangs absolvierten ihre Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad. Als Prüfer fungierte António Barbarino Präsident der TUNRW. Allen Kindern war das Strahlen bei der Überreichung der Urkunden anzusehen.

Spanish Open

Olympiadritte ALTHEA LAURIN aus Frankreich hindert YANNA SCHNEIDER um den Einzug ins Finale. Nach zwei gewonnen Vorkämpfen im Einsatz der Deutschen Nationalmannschaft musste sich Yanna knapp geschlagen geben und gewinnt somit die Bronzemedaille🥉.

Gürtel – Prüfung

Liebe Mitglieder, Eltern und Sportler/innen,  

aufgrund der Gürtelprüfung am Dienstag den 5.04.2022, findet kein Training für die Kindergruppe, Jugendgruppe und den Leistungskader statt. Wir wünschen allen zugelassenen Sportler/innen viel Erfolg!

Deutsche Jugendmeisterschaften

Swisttaler Talentschmiede wieder die Nummer 1 in Deutschland Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Weißenburg (Bayern) konnte sich der Swisttaler Nachwuchs U18 wieder eindrucksvoll in Szene setzen. Mit drei Goldmedaillen und einer Bronzemedaille belegte der Swisttaler Landesstützpunkt wiederum einen sensationellen ersten Platz in der Vereinswertung aus ganz Deutschland mit 71 Vereinen vor dem BSV Friedrichshafen und UK. Sportive Hamburg.

Deutsche Meisterschaften

Nach dem erfolgreichen Abschneiden der Deutschen Jugendmeisterschaft am ersten Wettkampftag konnten auch am zweiten Wettkampftag bei den Damen und Herren Medaillenplätze erkämpft werden.

Yanna Schneider
Bronzemedaille
Ranye Drebes
Bronzemedaille
Martin Stach
Bronzemedaille

Top Team via Talent Team

Ein gemeinsames Frühstück der besonderen Art durfte derzahlreich vorhandene Nachwuchs mit unseren Top Sportlern verbringen. Wann hatman das schon das ein Welt oder Europameister oder die zahlreichen DeutschenMeister dem Nachwuchs die Brötchen schmieren. Im Anschluss daran fand eingemeinsames Training statt.

27.09.2022

Gold  und 2x Bronzebei den Sofia Open in Bulgarien

Enis Celik gewinnt mit insgesamt 5 Kämpfen gegenBulgarien , Griechenland , Rumänien und 2x gegen Serbien in der Jugendklasse-55 kg souverän die Sofia Open.


5 Medaillen in Bulgarien erkämpft

Nach insgesamt drei Wettkampftagen konnten sich folgendeSwisttaler Athleten/innen in die Medaillenränge kämpfen. Die Sofia Open warenmit über 1000 Teilnehmern sehr stark besetzt und wurden im Ramada Hotel in derBulgarischen Hauptstadt Sofia abgehalten. Am letzten Wettkampftag konnte sichnoch Yanna Schneider ins Halbfinale kämpfen wo sie schier knapp gegen Kroatienverlor und somit die  Bronzemedaillegewann.

27.02.2022

Herzlichen Glückwunsch Julika

Julika Zimmerling gewinnt beim President Cup in Albanien die Bronzemedaille und sichert sich somit die Qualifikation zu den anstehenden Jugend Europameisterschaften in diesem Jahr.

25.01.2022

Dimitrios Lautenschläger neuer Bundestrainer

Für den neuen Olympischen Zyklus wurde Dimitrios Lautenschläger als neuer Disziplin Bundestrainer berufen.

Diesen Posten zu bekleiden ist eine große Ehre für mich und ich habe große Lust meine Bundestrainer Kollegen auf dem Weg nach Paris 2024 zu unterstützen sowie den Athleten und Athletinnen meine Erfahrung weitergeben zu können.

21.01.2022

DTU Sportdirektor Holger Wunderlich zu Besuch an der Eliteschule des Sports

Im Rahmen eines Besuchs am Bundesstützpunkt Düsseldorf nutzte der Sportdirektor der Deutschen Taekwondo Union Holger Wunderlich die Gelegenheit mit Schulleiter Eike Schultz, Sportkoordinator Michael Adelmann und Dimitrios Lautenschläger die Gegebenheiten vor Ort anzuschauen.

21.01.2022

Nachwuchsturnier in Belgien

Vom 15. bis 16. Januar besuchten 19 Nachwuchssportler/innen die Keumgang Open in Belgien. Insgesamt 550 Teilnehmer besuchten dieses Traditionsturnier speziell für den Nachwuchs. Mit 3 Goldmedaillen, 5 Silber und 3 Bronzemedaillen waren wir wiederum sehr erfolgreich.

Herzlichen Glückwunsch!

02.01.2022

Neueinstieg jederzeit möglich

Ab Montag den 10. Januar 2022 können Neuansteiger in ihren jeweiligen Altersklassen zu jederzeit zwei kostenlose Schnupperstunden in Anspruch nehmen. Erlebt die Faszination der Olympischen Sportart Taekwondo im Swisttaler Landesstützpunkt. www.tkd-swisttal.de

01.01.2022

Trainingslager in Dachau

Vom 27.-30. Dezember fand ein Trainingslager in Dachau statt. Wir waren mit 12 Athleten von den Kadetten bis zu den Senioren mit einer kleinen Delegation mit dabei.